Hotels

Ihre Unterkünfte in Verona

„Das Due Torri Hotel, beherbergt in einem Palast aus dem 14. Jahrhundert, liegt mitten im historischen Stadtkern von Verona nahe der St. Anastasia Kirche und zieht eine illustre italienische und internationale Stammkundschaft an.“

Mitten in Verona und in einem historischen Palast aus dem 14. Jahrhundert gelegen, ist das Hotel Due Torri nur einen Steinwurf von Julias berühmtem Balkon entfernt. Die außergewöhnliche Qualität der Ausstattung und der professionelle Service stehen bei der treuen internationalen Kundschaft hoch im Kurs. Sorgfältige Renovierungsarbeiten haben dem Hotel eine frische Fassade, moderne Einflüsse, einen neuen Speiseraum, einen exklusiven Innenhof - ideal für Cocktails, Abendessen oder Buffets - und eine Panoramaterrasse mit spektakulärem Blick auf die Altstadt verliehen. Die Zimmer und Suiten sind mit zeitgenössischen Möbeln, von Hand gefertigtem Marmor in warmen Tönen, Mosaiken und edlen Textilien ausgestattet.

Das romantischste Relais der Welt im Hof von Julia
Das einzigartige Hotel Il Sogno di Giulietta mit 16 Zimmern bietet Luxus pur im Herzen von Verona. Das kleine, luxuriöse Hotel liegt im Innenhof gegenüber des Balkons von Romeo und Julia. Dieser weltberühmte Platz zieht Besucher aus aller Welt an. Am Abend ab 19:30 Uhr werden seine Pforten geschlossen, so dass die Gäste des Hotels in privater Atmosphäre diesen zauberhaften Ort genießen können. Erleben Sie die romantische Atmosphäre der berühmtesten Liebesgeschichte aller Zeiten.

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt liegen direkt beim Relais und können alle zu Fuß bequem erreicht werden.

Der Palazzo Victoria ist im antiken und bis heute lebendigen Stadtkern Veronas, nur wenige Schritte von der Arena entfernt gelegen und befindet sich im direkten Anschluss an die Fußgängerzone des Portoni Borsari mit ihren eleganten Geschäften und Restaurants.

Der Palazzo Victorio repräsentiert das tausendjährige Nebeneinander der Künste, Kulturen und architektonischen Innovationen: Dieses beginnt bei den antiken Überresten, die im Souterrain des Hotels einsehbar sind und aus unserem Hause das erste Museum machen, welches Sie nach ihrer Ankunft in Verona besichtigen. Es folgen die mittelalterlichen Fresken und schließlich die prunkvolle Eingangshalle im typischen zeitgenössischen Stil, eingerichtet mit einer Sessel- und Sofagarnitur von Gaetano Pesce, dem unumstrittenen Meister des Designs „made in Italy“.