Florenz

Überblick

Florenz, „la bella“, die Schöne, Wiege der Renaissance, eine Stadt in der Reichtum und Macht, Geist und schöpferische Fantasie eine unglaubliche Fülle von Kunstschätzen hervorgebracht hat und „Dolce far niente“, das süße Nichtstun und Kunstgenuss eine einmalige Liaison eingegangen sind. Abseits ausgetretener Wege trifft man auf malerische Gassen, mittelalterliche Turmhäuser und das alltägliche Leben der Stadt.

Lassen Sie sich vom italienischen Lebensgefühl inspirieren und genießen Sie die toskanischen Küche mit ihren exzellenten Weinen und den Komfort der für sie ausgesuchten Luxushotels. Sie sind uns das Beste wert.

„Ich bin den ganzen Tag in Florenz herumgeschlendert, mit offenen Augen und träumendem Herzen. Sie wissen, das ist meine größte Wonne in dieser Stadt, die mit Recht den Namen La Bella verdient. Wenn Italien, wie die Dichter singen, mit einer schönen Frau vergleichbar, so ist Florenz der Blumenstrauß an ihrem Herzen.“

Heinrich Heine (1797-1856)

Am Ufer des Flusses Arno gelegen, liegt die wunderschöne Stadt Florenz, eine der Perlen Europas, voller Geschichte und künstlerischer Meisterwerke der wohl größten Meister des Humanismus und der Renaissance; Persönlichkeiten, die der Architektur und der Kunst für alle Zeiten ihren unauslöschlichen Stempel aufgedrückt haben.

Der Reiz der Stadt erstreckt sich bis auf die über die Stadtgrenzen hinaus liegenden Hügel, wie die bezaubernde Landschaft des Chianti, Mugello und das Val d’Arno. Mit ihren unzähligen Dörfern, ihren historischen Stadtkernen, antiken Schlössern, Kirchen und Villen, machen sie die Region zu einer einzigartigen Kombination von Natur und Kultur.