Roland-Garros-Turnier (French Open) Paris 2017 I 22. Mai bis 11. Juni 2017

Als zweites Tennisturnier in der Grand-Slam-Serie finden seit 1891 jedes Jahr im "Stade Roland Garros" in Paris die French Open (Tournee de Roland Garros, "Roland-Garros-Turnier") statt.

„Ich vergleiche Tennis am liebsten mit Schach: je eleganter die Züge sind, desto besser - aber den letzten Zug will ich machen. ”

Gustavo Kuerten (*1976, ehemaliger brasilianischer Tennisspieler, dreimaliger Gewinner der French Open) 

ROLAND GARROS - DAS EINZIGE SANDPLATZ GRAND-SLAM-TURNIER 

Alljährlich versammelt sich die Tennis-Elite in Paris, um hier das einzige Sandplatzturnier der Grand-Slam-Reihe zu bestreiten. Die Spiele auf dem Bodenbelag aus roter Asche („terre battue“) dauern im Durchschnitt länger als bei den anderen Grand-Slam-Turnieren und verlangen den Spielern einen geduldigen Spielaufbau ab.

PLATFORM FÜR PROMINENTE UND TENNISFANS

Ein Meer von weißen Strohhüten auf den Tribünen gehört seit Jahren ebenso zu den Eigenheiten des French Open. Hier mischen sich Tennisfans und Promis aus aller Welt und geben sich ein Stelldichein. Seien Sie mit von der Partie!